Ausschreibung

Tübingen

mit Championat des baden-württemb. Warmblutpferdes, mit Trakehner Championat Baden-Württemberg, mit Championat der baden-württembergischen Sportponys, mit Qual. zum DKB-Bundeschampionat für Dressur- und Springpferde, mit Springsichtung zur DJM Junioren + Junge Reiter, mit Qualifikation zum NÜRNBERGER Burg-Pokal der Junioren und mit PSA-Serie

30.06.-02.07.2017

bis Kl. S, mit LP

Veranstalter : Tübinger RG 

Nennungsschluss: 06.06.2017

Nennungen an:

Claudia Deyle
Metzinger Str. 50, 70597 Stuttgart, Tel: 0171/4906972, Email: c.deyle@t-online.de

Vorläufige ZE
Fr.vorm.: 9,15,17,29,33;nachm.: 6,12,31,35,36;abends: 3,22
Sa.vorm.: 5,8,11,24,26;nachm.: 14,16,21,27;abends: 2,20
So.vorm.: 7,13,18,23,25;nachm.: 1,4,10,19,28,30,32,34

Turnierleitung: Thomas Henig, Klaus Kellhammer, Richard Maier. Richter: Katja Bentler, Deborah Bistritz, Horst Eulich, Helmut Hartmann, Tim Koch, Carsten Rotermund, Ina-Katrin Schmid, Gesine Seibold, Gerd Sickinger, Klaus Storbeck, Karl-Heinz Streng, Ursula van Grieken, Parcourschef: Christa Jung, PC-Assistent: Rainer Krumm, Frank Rothweiler,

 

Platzverhältnisse:

Springplatz Sand, Dressurplatz Sand 20x60 m und Halle 20x40 m, Vorbereitungsplätze Sand.

 

Besondere Bestimmungen

- Veranstaltungsort: Waldhäuserstr. 136, 72076 Tübingen.
- Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK und den Toureneinschränkungen.
- Meldeschluss für die Prfg. 29,31,33,35 und 36 ist bereits am Donnerstag. Meldungen nur in der Zeit von 17 bir 20 Uhr, Meldungen, die erst am Freitag abgegeben werden, werden nur gegen eine Nachgebühr von 50 € angenommen Tel. 01522/5783037 oder 01522/5782664 oder 01522/5782422.
- Meldeschluss für die Prfg. 5,13,17,25,26 und 29 ist am Vorabend.
- Meldeschluss für alle anderen Prüfungen ist jeweils 120 Minuten vor Prüfungsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist. Die jeweils ersten Prfg. in den verschiedenen Disziplinen müssen am Vortag genannt werden.
- Zeiteinteilung, Starterlisten, Ergebnisse, Anfahrtsskizzen, Hotellisten, etc. sind unter NeOn oder www.landeschampionat.de einsehbar.
- Bei evtl. Teilung einer Prfg. der Kl. M** oder S kann auf den Mindestgeldpreis zurückgegangen werden.
- Es stehen Strohboxen für 110 € und Späneboxen für 130 € im Stallzelt am Turnierplatz zur Verfügung. Reservierung erfolgt nur bei Bezahlung bis Nennungsschluss. Eine Rückerstattung von nicht in Anspruch genommenen Boxen erfolgt nicht. Erste Einstreu ist kostenlos.
- Gebühr für Stromanschluss bei Wohnwagen 30 € oder LKW 70 €. Reservierung Stromanschlüsse Wohnwagen u. LKW erfolgt nur über NeOn.
- Gebühr für teilnehmereigene Stallzelte 40 € pro Pferd (NeOn-Nenner mit Stallzelten bitte unbedingt Prüfung 37 anhaken).
- Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle von Reitern, Pferden oder Zuschauern, für Diebstahl sowie Sachschäden, die aus Haltung eines Pferdes entstehen. Die Teilnahme, der Besuch oder die Benutzung der Einrichtungen geschieht auf eigene Gefahr. Alle Besitzer und Teilnehmer sind persönlich haftbar für Schäden gegenüber Dritten, die durch sie selbst, ihre Angestellten, ihre Beauftragten oder ihre Pferde verursacht werden.
- Durch die Nennung erklären sich Reiter, Züchter und Pferdebesitzer mit der Veröffentlichung ihrer Daten einverstanden.
- Bis Freitag 23.06.2017 kann gegen eine Benutzungsgebühr von 20 € pro Pferd auf dem Spring- und dem Dressurplatz trainiert werden. Voranmeldung bei Holger Plogsties 0173/3017076 erforderlich.
- Der Veranstalter behält sich in den Finalprüfungen eine geringfügige Erhöhung der Starterzahl vor.
- Bei sehr hohen Starterzahlen in Prfg. 22 behält sich der Veranstalter vor die Prfg. in die Halle zu verlegen (Hufschlag 20x58 m) oder unter Flutlicht durch zu führen.
- Als Sichtung zur DJM zählen für Junioren die Prfg. 10,11 und 12 für Junge Reiter die Prfg. 1-3.
- Reiter der Prüfungen 28,30,32 und 34, die sich für das Süddeutsche Championat oder das Bundeschampionat qualifizieren wollen, müssen ihre E-mailadresse im Zelt des Pferdezuchtverbandes hinterlassen. Andernfalls ist keine kurzfristige Benachrichtigung möglich.
- Alle Dressur- o. Dressurpferdeaufgaben sind auswendig zu reiten.

 

Teilnahmeberechtigung:

Prfg. 1-9: LK 1+2 Stammmitglieder von Vereinen aus Baden-Württemberg. LK 3 nur PSK Böblingen, Tübingen, Reutlingen und Zollern-Alb.
Prfg. 10-12: nur Junioren, die Stammmitglieder von Vereinen aus Baden-Württemberg sind.
Prfg. 13-17: LK 1-4 Stammmitglieder von Vereinen der Arbeitsgemeinschaft Süddeutscher Pferdezuchtverbände (AGS) aus Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg-Anhalt, Rheinland-Pfalz und  Sachsen-Thüringen. Außerdem Reiter LK 1-3 national, wenn sie Pferde in dieser Prfg. vorstellen, die  eine Lebensnummer des baden-württembergischen Pferdezuchtverbandes haben.
Prfg. 18: LK 1-5 national.
Prfg. 19-22: LK 1-3 Stammmitglieder von Vereinen aus Baden-Württemberg sowie Stammmitglieder LK 1-3 national, die Pferde in den Prüfungen 28-36 vorstellen. Außerdem Reiter LK 1-3 national, wenn sie Pferde in dieser Prfg. vorstellen, die  eine Lebensnummer des baden-württembergischen Pferdezuchtverbandes haben.
Prfg. 23-26: LK 1-4 Stammmitglieder national.
Prfg. 27: Junioren, die Stammmitglied in einem Verein aus Baden-Württemberg sind. Mitglieder des C- und D-Kaders (Pferde) sind ausgeschlossen. (Keine Gastreiter zulässig).
Prfg. 28-36: Stammmitglieder von Vereinen der Arbeitsgemeinschaft Süddeutscher Pferdezuchtverbände (AGS) aus Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg-Anhalt, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Thüringen.

Achtung:
In den Prfg. 21+22 (Dress. 7-9 jähr.) und 19+20 (St. Georges, Intermediaire I) sind Pferde jeweils nur in 1 Tour startberechtigt. Pferde, die in den Prfg. 7-9 (Youngster Tour) dürfen in keiner weiteren Tour starten. Jeder Reiter darf in den Prüfungen 1-12 max. 2 Pferde starten. Jedes Pferd darf pro Tag nur in 2 LP gestartet werden.

 

 1. Springprfg.Kl.S m.St.**   (E+5500 €, ZP)

Großer Preis - Finale Große Tour
(1200,1000,800,650,500,400,200,5x150)
Pferde: 7j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1,2,3, LK 3 nur vom PSK Böblingen, Tübingen, Reutlingen und Zollern-Alb; Ausr.: 70; Richtv: 501,B.1; NG: 21,10 €, SG: 35,00 € ; VN: 15; SF: E

 

 2. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.S**           (E+3000 €, ZP)

Große Tour 2.Prüfung
Pferde: 7j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1,2,3, LK 3 nur PSK Böblingen, Tübingen, Reutlingen und Zollern-Alb; Ausr.: 70; Richtv: 525.1; NG: 19,10 €, SG: 25,00 € ; VN: 15; SF: O

 

 3. Springprüfung Kl.S*   (E+2000 €, ZP)

Große Tour 1. Prüfung, max. 90 Startplätze
Pferde: 7j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1,2,3, LK 3 nur PSK Böblingen, Tübingen, Reutlingen und Zollern-Alb; je Teilnehmer nur 2 Pferde; Ausr.: 70; Richtv: 501,A.1; NG: 19,10 €, SG: 20,00 € ; VN: 30; SF: F

 

 4. Springprfg.Kl.S m.St.*   (E+1500 €, ZP)

Mittlere Tour - Finale
(300,260,220,185,155,110,3x90)
Pferde: 9j.+ält. J.R./Rei, Jahrg.98+ält. LK: 1-3, Startberechtigt sind die besten 33 Paare aus Prfg. 5 und 6; Die Startbereitschaft muss am Vorabend bis 18.00 Uhr erklärt werden. Nachrücken ist erlaubt; Punktsystem: Starter in Prfg. 5 und 6 je plus/Minus 1 Punkt; Ausr.: 70; Richtv: 501,B.1; NG: 19,10 €, SG: 15,00 € beides fällig bei Startmeldung; SF: Der Punktbeste startet zuletzt ; VN: 15

 

 5. Zeitspringprfg. Kl.M**   (E+500 €, ZP)

Mittlere Tour 2. Prüfung
Pferde: 6j.+ält. J.R./Rei, Jahrg.98+ält. LK: 1,2,3, LK 3 nur PSK Böblingen, Tübingen, Reutlingen und Zollern-Alb; Ausr.: 70; Richtv: 501,C; NG: 19,10 €, SG: 5,00 € ; VN: 15; SF: B

 

 6. Springprüfung Kl.M**   (E+500 €, ZP)

Mittlere Tour 1. Prüfung
Pferde: 6j.+ält. J.R./Rei, Jahrg.98+ält. LK: 1,2,3, LK 3 nur PSK Böblingen, Tübingen, Reutlingen und Zollern-Alb; Ausr.: 70; Richtv: 501,A.1; NG: 19,10 €, SG: 5,00 € ; VN: 15; SF: L

 

 7. Springprfg.Kl.S m.St.*   (E+1250 €, ZP)

Youngster Tour - Finale
Pferde: 7-8 jährige Alle Alterskl. LK: 1,2,3, LK 3 nur PSK Böblingen, Tübingen, Reutlingen und Zollern-Alb; Startberechtigt sind die besten 44 Paare aus Prfg. 8 und 9; Die Startbereitschaft muss am Vorabend bis 18.00 Uhr erklärt werden. Nachrücken ist erlaubt. Punktsystem: Starter in Prfg. 8+9 je plus/Minus 1 Punkt; Ausr.: 70; Richtv: 501,B.1; NG: 19,10 €, SG: 12,50 € beides fällig bei Startmeldung; SF: Der Punktbeste startet zuletzt ; VN: 15

 

 8. Springprüfung Kl.M**   (E+500 €, ZP)

Youngster Tour 2. Prüfung
Pferde: 7-8 jährige Alle Alterskl. LK: 1,2,3, LK 3 nur PSK Böblingen, Tübingen, Reutlingen und Zollern-Alb; Ausr.: 70; Richtv: 501,A.1; NG: 19,10 €, SG: 5,00 € ; VN: 15; SF: H

 

 9. Springprüfung Kl.M**   (E+500 €, ZP)

Youngster Tour - 1. Prüfung
Pferde: 7-8 jährige Alle Alterskl. LK: 1,2,3, LK 3 nur PSK Böblingen, Tübingen, Reutlingen und Zollern-Alb; Ausr.: 70; Richtv: 501,A.1; NG: 19,10 €, SG: 5,00 € ; VN: 15; SF: R

 

 10. Springprüfung Kl.S*   (E+1000 €, ZP)

für Junioren 3. Prüfung
Pferde: 7j.+ält. Junioren, Jahrg.99+jün. LK: 1-3, nur Junioren, die Stammmitglieder eines Vereins aus Baden-Württemberg sind; Ausr.: 70; Richtv: 501,A.1; NG: 19,10 €, SG: 10,00 € ; VN: 15; SF: D

 

 11. Springprüfung Kl.M**   (E+500 €, ZP)

für Junioren 2. Prüfung
Pferde: 6j.+ält. Junioren, Jahrg.99+jün. LK: 1-3, nur Junioren, die Stammmitglieder eines Vereins aus Baden-Württemberg sind; Ausr.: 70; Richtv: 501,A.1; NG: 19,10 €, SG: 5,00 € ; VN: 15; SF: N

 

 12. Springprüfung Kl.M**   (E+500 €, ZP)

für Junioren 1. Prüfung
Pferde: 6j.+ält. Junioren, Jahrg.99+jün. LK: 1-3, nur Junioren, die Stammmitglieder eines Vereins aus Baden-Württemberg sind; Ausr.: 70; Richtv: 501,A.1; NG: 19,10 €, SG: 5,00 € ; VN: 15; SF: X

 

 13. Springprüfung Kl.M**   (E+500 €, ZP)

Pferde: 6 jähr., Deutsche Reitpferde (gem. ZVO der FN) der Liste 1; Alle Alterskl. LK: 1-4; Ausr.: 70; Richtv: 501,A.1; NG: 19,10 €, SG: 5,00 € ; VN: 15; SF: J

 

 14. Springpferdeprüfung Kl.M*   (E+450 €, ZP)

Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat zugleich Wertung zum "Schwarz-goldenen Band" des baden-württ. Springpferdes
Pferde: 6 jähr., Deutsche Reitpferde ( gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht) der Liste 1. Das jeweils bestbenotete Pferd aus Prfg. 14 und 16 mit dem baden-württ. Brandzeichen auf dem Hinterschenkel und einer Mindest-WN von 7,0 erhält das "Schwarz-Goldene Band". Alle Alterskl. LK: 1-4; Ausr.: 70; Richtv: 363,1; Einsatz: 19,10 € ; VN: 15; SF: T

 

 15. Springpferdeprüfung Kl.M*   (E+400 €, ZP)

Einlaufprüfung zum DKB-Bundeschampionat
Pferde: 6 jähr., Deutsche Reitpferde (gem. ZVO der FN) der Liste 1. Alle Alterskl. LK: 1-4; Ausr.: 70; Richtv: 363,1; Einsatz: 19,10 € ; VN: 15; SF: A

 

 16. Springpferdeprüfung Kl.M*   (E+450 €, ZP)

Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat zugleich Wertung zum "Schwarz-goldenen Band" des baden-württ. Springpferdes
Pferde: 5 jähr., Deutsche Reitpferde ( gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht) der Liste 1. Das jeweils bestbenotete Pferd aus Prfg. 14 und 16 mit dem baden-württ. Brandzeichen auf dem Hinterschenkel und einer Mindest-WN von 7,0 erhält das "Schwarz-Goldene Band". Alle Alterskl. LK: 1-4; Ausr.: 70; Richtv: 363,1; Einsatz: 19,10 € ; VN: 15; SF: K

 

 17. Springpferdeprüfung Kl.L      (E+300 €, ZP)

Einlaufprüfung zum DKB-Bundeschampionat
Pferde: 5 jähr., Deutsche Reitpferde ( gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht) der Liste 1 Alle Alterskl. LK: 1-4; Ausr.: 70; Richtv: 363,1; Einsatz: 18,10 € ; VN: 15; SF: U

 

 18. Springpferdeprüfung Kl.A**              (E+150 €, ZP)

Serie PSA für Südpferde
Pferde: 4 jähr., aus Zuchtgebieten Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz-Saar, Sachsen-Thüringen und Brandenburg-Anhalt. Alle Alterskl. LK: 1-5; Ausr.: 70; Richtv: 363,1; Einsatz: 13,60 € ; VN: 10; SF: G

 

 19. Dressurprüfung Kl. S**   (E+1500 €, ZP)

- Intermediaire I -
Pferde: 7j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1-3; Ausr.: 70; Richtv: 402,B;  Aufg. Intermediaire I; NG: 19,10 €, SG: 15,00 € ; VN: 15; SF: Q

 

 20. Dressurprüfung Kl. S*   (E+750 €, ZP)

- Prix St. Georges -
Pferde: 7j.+ält. Alle Alterskl. LK: 1,2,3, Außerdem Junioren/Junge Reiter, die über den Landestrainer benannt sind. Pferde der Prfg. 27 sind nicht startberechtigt; Ausr.: 70; Richtv: 402,B;  Aufg. St. Georges; NG: 19,10 €, SG: 7,50 € ; VN: 15; SF: C

 

 21. Dressurprüfung Kl.S*   (E+750 €, ZP)

zugleich Wertung zum Goldenen Band des baden-württembergischen Dressurpferdes
Pferde: 7-9 jährige Alle Alterskl. LK: 1-3, das bestbenotete Pferd mit dem baden-württ. Brandzeichen auf dem Hinterschenkel erhält das "Goldene Band"; Ausr.: 70; Richtv: 402,B;  Aufg. S3; NG: 19,10 €, SG: 7,50 € ; VN: 15; SF: M

 

 22. Dressurprüfung Kl.M**   (E+500 €, ZP)

Pferde: 7-9 jährige Alle Alterskl. LK: 1,2,3, LK 3 nur Stammmitglieder aus Baden-Württemberg oder Reiter auf baden-württembergischen Pferden gem. Vorbemerkung.; Ausr.: 70; Richtv: 402,B;  Aufg. M8; NG: 19,10 €, SG: 5,00 € ; VN: 15; SF: W

 

 23. Dressurpferdeprfg. Kl.M   (E+450 €, ZP)

Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat, zugleich Wertung zum "Schwarz-goldenen Band" des baden-württ. Dressurpferdes
Pferde: 6 jähr., Deutsche Reitpferde ( gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht) der Liste 1. Das jeweils bestbenotete Pferd aus Prfg. 23 und 25 mit dem bad.-württ. Brandzeichen auf dem Hinterschenkel und einer Mindest-WN von 7,0 erhält das "Schwarz-Goldene Band". Alle Alterskl. LK: 1-4; Ausr.: 70; Richtv: 353,B; Internationale Dressuraufgabe für 6 j. Pferde - Einlaufprüfung auf Viereck 20x60 m, nach Kommando. Einsatz: 19,10 € ; VN: 15; SF: I

 

 24. Dressurpferdeprfg. Kl.M   (E+400 €, ZP)

Einlaufprüfung zum DKB-Bundeschampionat
Pferde: 6 jähr., Deutsche Reitpferde ( gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht) der Liste 1 Alle Alterskl. LK: 1-4; Ausr.: 70; Richtv: 353,B;  Aufg. DM2; Einsatz: 19,10 € ; VN: 15; SF: S

 

 25. Dressurpferdeprfg.Kl.L   (E+450 €, ZP)

Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat, zugleich Wertung zum "Schwarz-goldenen Band" des baden-württ. Dressurpferdes
Pferde: 5 jähr., Deutsche Reitpferde ( gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht) der Liste 1. Das jeweils bestbenotete Pferd aus Prfg. 23 und 25 mit dem bad.-württ. Brandzeichen auf dem Hinterschenkel und einer Mindest-WN von 7,0 erhält das "Schwarz-Goldene Band". Alle Alterskl. LK: 1-4; Ausr.: 70; Richtv: 353,B;  Aufg. DL4;  nach Kommando; Einsatz: 19,10 € ; VN: 15; SF: E

 

 26. Dressurpferdeprfg.Kl.L   (E+200 €, ZP)

Einlaufprüfung zum DKB-Bundeschampionat
Pferde: 5 jähr., Deutsche Reitpferde (gem. ZVO der FN) der Liste 1. Alle Alterskl. LK: 1-4; Ausr.: 70; Richtv: 353,B;  Aufg. DL3; Einsatz: 15,10 € ; VN: 15; SF: O

 

 27. Dressurprfg. Kl.L** - Kandare -        (E+250 €, ZP)

Qualifikation zum NÜRNBERGER Burg-Pokal der Junioren
Pferde, Ponys ausgeschl.: 6j.+ält. Junioren, Jahrg.00+jün. LK: 3,4, Mitglieder des C- und D-Kaders (Pferde) sind ausgeschlossen; je Teilnehmer nur 1 Pferd; Ausr.: 70; Richtv: 402,B;  Aufg. L11; Einsatz: 16,60 € ; VN: 15; SF: F

 

 28. Championat des baden-württ. 3-jährigen Warmbluts         (E+750 €, ZP)

Reitpferdeprüfung
(185,170,155,135,105)
Pferde: 3 jähr., Deutsche Reitpferde Stuten und Wallache. Startberechtigt sind die 5 bestbenoteten Pferde aus der Prfg. 29, die eine Lebensnummer des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg haben. Alle Alterskl. LK: 1-5; Ausr.: 70; Richtv: 305; Bewertet werden gem LPO a) Trab, b) Galopp, c) Schritt, d) altersgemäße Erfüllung der Kriterien der Ausbildungsskala, Temperament und Harmonie der Vorstellung. Die Note e)  für Typ und Qualität des Körperbaus wird aus der Prfg. 29 übernommen. Das höchst benotete Pferd ist Gewinner des bad.-württ. Reitpferdechampionats. NG: 19,10 €, SG: 7,50 € beides fällig bei Startmeldung ; SF: P

 

 29. Reitpferdeprüfung   (E+300 €, ZP)

Qualifikation für Prfg. 28
Pferde: 3 jähr., Deutsche Reitpferde Stuten und Wallache, die in Liste 1 eingetragen sind und eine Lebensnummer der Pferdezuchtverbände Baden-Württemberg, Bayern, Sahsen-Thüringen, Brandenburg-Anhalt und Rheinland-Pfalz-Saar oder eine in Baden-Württemberg vergebene Trakehner Lebensnummer haben. Das höchstbenotete Pferd mit einer Trakehner Lebensnummer (Note muss mindestens dem letztqualifizierten Pferd für Prfg. 28 entsprechen) ist baden-württembergischer Trakehner Champion. Alle Alterskl. LK: 1-5; Ausr.: 70; Richtv: 305; Vorgezogenen Meldeschluss bitte beachten.  Aufg. RP 1; Einsatz: 18,10 € ; VN: 20; SF: B

 

 30. Championat des baden-württ. 3-jährigen Warmbluts         (E+550 €, ZP)

Reitpferdeprüfung
(175,150,125,100)
Pferde: 3 jähr., Deutsche Reitpferde Hengste. Startberechtigt sind die 4 bestbenoteten Pferde aus der Prfg. 31, die eine Lebensnummer des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg haben. Sollten die Prfg. 31+35 zusammengefasst worden sein, werden die Prfg. 30+34 ebenfalls zusammengefasst. Alle Alterskl. LK: 1-5; Ausr.: 70; Richtv: 305; Richten und Anforderungen analog Prfg. 28. Das höchst benotete Pferd ist Gewinner des bad.-württ. Reitpferdechampionats.  NG: 19,10 €, SG: 5,50 € beides fällig bei Startmeldung ; SF: L

 

 31. Reitpferdeprüfung   (E+300 €, ZP)

Qualifikation für Prfg. 30
Pferde: 3 jähr., Deutsche Reitpferde Hengste, die in Liste 1 eingetragen sind und eine Lebensnummer der Pferdezuchtverbände Baden-Württemberg, Bayern, Sahsen-Thüringen, Brandenburg-Anhalt und Rheinland-Pfalz-Saar oder eine in Baden-Württemberg vergebene Trakehner Lebensnummer haben. Das höchstbenotete Pferd mit einer Trakehner Lebensnummer (Note muss mindestens dem letztqualifizierten Pferd für Prfg. 30 entsprechen) ist baden-württembergischer Trakehner Champion. Sollte weniger als 6 Hengste starten werde die Prfg. 31+35 zusammengefasst. Alle Alterskl. LK: 1-5; Ausr.: 70; Richtv: 305; Vorgezogenen Meldeschluss bitte beachten.  Aufg. RP 1; Einsatz: 18,10 € ; VN: 20; SF: V

 

 32. Championat des baden-württ. 4-jährigen Warmbluts         (E+750 €, ZP)

Reitpferdeprüfung
(185,170,155,135,105)
Pferde: 4 jähr., Deutsche Reitpferde Stuten und Wallache. Startberechtigt sind die 5 bestbenoteten Paare (Reiter+Pferd) aus der Prfg. 33, die eine Lebensnummer des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg haben. Alle Alterskl. LK: 1-5; Ausr.: 70; Richtv: 305; Richten und Anforderungen analog Prfg. 28. Das höchst benotete Pferd ist Gewinner des bad.-württ. Reitpferdechampionats. NG: 19,10 €, SG: 7,50 € beides fällig bei Startmeldung ; SF: H

 

 33. Reitpferdeprüfung   (E+300 €, ZP)

Qualifikation für Prfg. 32
Pferde: 4 jähr., Deutsche Reitpferde Stuten und Wallache, die in Liste 1 eingetragen sind und eine Lebensnummer der Pferdezuchtverbände Baden-Württemberg, Bayern, Sahsen-Thüringen, Brandenburg-Anhalt und Rheinland-Pfalz-Saar oder eine in Baden-Württemberg vergebene Trakehner Lebensnummer haben. Das höchstbenotete Pferd mit einer Trakehner Lebensnummer (Note muss mindestens dem letztqualifizierten Pferd für Prfg. 32 entsprechen) ist baden-württembergischer Trakehner Champion. Alle Alterskl. LK: 1-5; Ausr.: 70; Richtv: 305; Vorgezogenen Meldeschluss bitte beachten.  Aufg. RP 3; Einsatz: 18,10 € ; VN: 20; SF: R

 

 34. Championat des baden-württ. 4-jährigen Warmbluts         (E+550 €, ZP)

Reitpferdeprüfung
(175,150,125,100)
Pferde: 4 jähr., Deutsche Reitpferde Hengste. Startberechtigt sind die 4 bestbenoteten Pferde aus der Prfg. 35, die eine Lebensnummer des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg haben. Sollten die Prfg. 31+34 zusammengefasst worden sein, werden die Prfg. 30+34 ebenfalls zusammengefasst. Alle Alterskl. LK: 1-5; Ausr.: 70; Richtv: 305; Richten und Anforderungen analog Prfg. 28. Das höchst benotete Pferd ist Gewinner des bad.-württ. Reitpferdechampionats. NG: 19,10 €, SG: 5,50 € beides fällig bei Startmeldung ; SF: D

 

 35. Reitpferdeprüfung   (E+300 €, ZP)

Qualifikation für Prfg. 34
Pferde: 4 jähr., Deutsche Reitpferde Hengste, die in Liste 1 eingetragen sind und eine Lebensnummer der Pferdezuchtverbände Baden-Württemberg, Bayern, Sahsen-Thüringen, Brandenburg-Anhalt und Rheinland-Pfalz-Saar oder eine in Baden-Württemberg vergebene Trakehner Lebensnummer haben. Das höchstbenotete Pferd mit einer Trakehner Lebensnummer (Note muss mindestens dem letztqualifizierten Pferd für Prfg. 34 entsprechen) ist baden-württembergischer Trakehner Champion. Sollten weniger als 6 Hengste starten werden die Prfg. 31+35 zusammengefasst. Geritten wird dann abweichend die Aufg. RP 1 Alle Alterskl. LK: 1-5; Ausr.: 70; Richtv: 305; Vorgezogenen Meldeschluss bitte beachten.  Aufg. RP 3; Einsatz: 18,10 € ; VN: 20; SF: N

 

 36. Pony-Reitpferdeprüfung   (E+150 €, ZP)

Baden-Württembergisches Sportpony-Championat, mit Sichtung zum Bundeschampionat des Deutschen Reitponys
Ponys: 3+4 jähr., der Rassen: Deutsches Reitpony, New Forest, Connemara, Lewitzer, Welsh C gem. LPO, die eine Süddeutsche Lebensnummer haben. Alle Alterskl. LK: 1-6; Ausr.: 70; Richtv: 305; Die 2 bestbenoteten Ponys mit einer Baden-Württemberger Lebensnummer aus TP 1 werden einem Fremdreitertestdurch einen Fremdreiter unterzogen. Dessen Rittigkeitsnote wird zu den 5 Einzelnoten der TP 1 addiert. Dann wird die Gesamtsumme durch 6 geteilt. Das dann höchst benotete Pony ist Gewinner des baden-württ. Reitponychampionats. Vorgezogenen Meldeschluss beachten!  Aufg. RP 1; Einsatz: 13,60 € ; VN: 10; SF: X

 

 37. Nenngeldpauschale für teilnehmereigene Stallzelte

Einsatz: 40,00 € pro Pferd; (NeOn-Nenner mit Stallzelten bitte diese Prfg. anhaken)

Aktualisiert 26.05.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tübinger Reitgesellschaft